...ist eine japanische Kampfkunst.
Die japanischen Schriftzeichen des Wortes Aikido bedeuten frei übersetzt:
„Der Weg (DO ) der Harmonie (AI ) mit geistiger Kraft (KI ).
 
Aikido lehrt, aggressive Kräfte zu kontrollieren und umzulenken. Durch geschicktes und rechtzeitiges Ausweichen und fließende Bewegungen wird sich einem Angriff angepasst und die Kraft eines Angreifers geht ins Leere. Der Gegner verliert sein Gleichgewicht und wird kontrolliert.
 
Begründet wurde die Kampfkunst Anfang des 20. Jahrhunderts durch Morihei Ueshiba.
Dieser lebte vom 14. Dezember 1883 bis
26. April 1969.
 
Die Ursprünge von Aikido liegen im Budo, den traditionellen Japanischen Kampfkünsten wie Daito Ryu Aiki Jujutsu, Schwertkampf und Lanzentechnik.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
zurück zu den Dojo-Seiten
Aikido